Über uns

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen im Herzen Mittelschwabens

Zum 01.05.1994 machte Peter Weigelt sich mit diesem eigenen Architektur- und Ingenieurbüro selbstständig. Die Grundvoraussetzung um das Unternehmen zu gründen und bis heute erfolgreich zu leiten, basiert auf 16 Jahren Berufserfahrung im Vorfeld. Von 1978 – '83 Bauleiter bei der WTB Augsburg im Bereich Straßen-, Kanal-, Brücken- und Hochbau. Dann folgte die Tätigkeit beim kommunalen Rechenzentrum in Ulm als betreuender Bauingenieur für die Bau- und Bauverwaltungsbehörden. Anschließend konnte der Firmengründer Herr Peter Weigelt in Leipheim als Stadtbaumeister führend tätig werden. Das Hauptaufgabengebiet lag hier unter anderem in der Altstadtsanierung, der Straßenum- sowie Neugestaltung, dem Umbau der Kläranlage, Kanalkataster und Kanalnetzsanierung.

Weiterlesen
Planung und Bau des ersten Kreisverkehrs im Landkreis Günzburg am Hallenbad von Leipheim oblag ebenfalls dem Firmengründer Herrn Peter Weigelt. 1990 erarbeitete er außerdem ein Entwicklungskonzept für den Fliegerhorst Leipheim als Industrie- und Gewerbestandort direkt an der A8 und zeigte so einen möglichen Trassenkorridor für eine Umgehung Leipheims mit Verlegung der Anschlussstelle Leipheim in Richtung Bubesheim auf.

Inzwischen befindet sich im Unternehmen bereits die nächste Generation, was bedeutet, dass das Büro auch in Zukunft als zuverlässiger Partner bestehen bleibt. Christopher Weigelt studierte Bauingenieurwesen an der OTH Regnsburg und Architektur an der RWTH Aachen. Dazwischen war er Bauleiter bei der Heilith & Woerner BauGmbH (später Strabag Großprojekte GmbH) im Erd- und Straßenbau. Er war unter anderem Fachbauleiter im Betondeckenbau auf dem PPP-Projekt BAB A8 Ulm-Augsburg und ist mittlerweile zertifizierte Fachkraft für den Betonstraßenbau (B-Stb Schein).

Um die Auftraggeberseite besser kennenzulernen arbeitete Herr Weigelt in einer kommunalen Bauverwaltung in NRW. Hier lernte er die Grundlagen des verwaltungsspezifischen Handelns kennen und verstehen, war zuständig für Kanal- , Brücken und Straßenbau, sowie deren Unterhaltung. Er wirkte dabei auch aktiv im Bereich der Bauleitplanung und Stadtentwicklung mit, sowie bei Schulhöfen und Spielplätzen.

Seit 2018 ist Christopher Weigelt wieder im Familienbetrieb und macht dabei noch seinen Masterabschluss an der Universität Stuttgart. Er bearbeitet derzeit unter anderem Bebauungspläne für die Stadt Burgau, Infrastrukturprojekt wie beispielsweise das Areal Pro 8 in Leipheim oder eine Sport- und Freizeitanlage für die Stadt Dillingen a.d. Donau. Durch diese Einarbeitungszeit ist ein ordnungsgemäß und sichere Übergabe der Geschäfte gewährleistet und wir können gerne für Sie tätig sein.

Wir freuen uns auf die Zukunft!

Peter Weigelt und Christian Weigelt
Peter und Christopher Weigelt


Leistung

Alles aus einer Hand

Unser Ingenieurbüro ist seit 25 Jahren zuverlässiger Partner für Straßen- und Verkehrsplanung, Ingenieurvermessung, Planung von Sport- und Freizeitanlagen, Dorferneuerung, Stadtplanung sowie Bauüberwachung. Wir sind eine fachkundige Mannschaft aus Ingenieuren, Architekten und Bauzeichnern. Fachübergreifende Aufgaben betreuen wir in Zusammenarbeit mit qualifizierten Partnern.

Die Ausstattungen unserer EDV und unseres Vermessungs-Equipments garantieren innovative und exakte Arbeit. Wir sind Mitglied der Ingenieurkammer Bayern und der Vereinigung Straßenbau- und Verkehrsingenieure (VSVI), sowie der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e.V. und im DVGW - dem deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.

Kontaktieren Sie uns

BAULEITPLANUNG UND STÄDTEBAU

Der Flächennutzungsplan als vorbereitender Bauleitplan und der Bebauungsplan als verbindlicher Bauleitplan mit Gesetzcharakter sind das maßgebende Handwerkzeug von Städten und Kommunen zur Gestaltung und Entwicklung im Sinne der Raumordnung und dem Entwicklungsgebot.

Eine Beteiligung der Nutzer und Betroffenen und die damit steigende Anforderung an Moderationsarbeit ist für uns schon immer selbstverständlich. Nur eine ausgearbeitete, detaillierte und von der Mehrheit akzeptierte Bauleitplanung liefert die Basis für zukünftige Projekte. Alles auf Augenhöhe mit den Beteiligten.

Bürgerbeteiligung / Workshopverfahren / städtebauliche Konzepte / Ortskernsanierungen / Verfahrenskoordination / Flächennutzungsplan / Bebauungsplan

INFRASTRUKTUR

Durch unsere verschiedenen Fachbereiche können wir Ihnen eine einheitliche Gesamtplanung der kompletten städtischen Infrastruktur bieten. Von ersten Bestandsaufnahmen, Machbarkeitsstudien und Nutzungskonzepten über die Bauleitplanung zur Objektplanung, Koordination und Bauüberwachung. Alles aus einer Hand mit den gleichen Ansprechpartnern auch bei langen Projektzeiten.

Verkehrsplanung / Platzgestaltung und Freianlagen / Wasser- und Abwasserversorgung / Entwässerungsanlagen / Straßenbleuchtung / Spartenkoordination / Vermessung

KOMMUNALER TIEFBAU

Beratung, Vermessung, Planung, Überwachung, Abrechnung und Dokumentation im kommunalen Tiefbau aus einer Hand.

Kanalbau / Wasserversorgung / Entwässerungsbauwerke / hydraulische Bemessung / Spartenkoordination / Vermessung

VERKEHRSWEGEBAU

Örtlich von A nach B zu kommen ist ein menschliches Grundbedürfniss. Dafür braucht es sichere Verkehrsanlagen - ob zu Fuß, mit dem Rad, dem Auto oder ÖPNV und anderen Verkehrsmitteln. Ob innerorts oder außerorts, im urbanen oder dörflichen Kontext - bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand.

Wir haben für Sie fachliche Kompetenz im Verkehrswegebau für Analyse, Beratung, Planung, Überwachung, Abrechnung und Dokumentation. Wir sind zertifizierte Fachkraft für den Betonstraßenbau und bieten Ihnen außerdem Vermessungsarbeiten aus eigenem Haus an.


Von der Erschließungsstraße oder Feldweg bis zur Bundesstraße und BAB / Radwege - vom Konzept über Sicherheitsstreifen bis hin zum Radschnellweg / Straßenbegleitender Gehweg über Fußgängerzone zur Shared-Space-Fläche / ÖPNV Bus, Bahn, Car- und Bike-Sharing-Anlage / Verkehrsberuhigungen / Anlagen des ruhenden Verkehrs

WASSERWIRTSCHAFT UND HOCHWASSERSCHUTZ

Fließendes Trinkwasser, Schutz von Wasser und der Umwelt, sowie der Schutz des Menschen sind keine Selbstverständlichkeit. Gerne unterstützen wir Sie bei dieser Aufgabe beispielweise mit Planungs- und Koordinationsfähigkeiten, Ausschreibung, Überwachung und Vermessung.

Wasserversorgung / Hochwasserschutz und Wasserrückhaltung / naturnaher Gewässerausbau / Erd- und Damm- bzw. Deichbau / Spezialtiefbau

SPORT- UND FREIZEITANLAGEN

Die Kombination aus gestalterischem, so wie technischem Know-How und dem sportlichen, sozialen und ehrenamtlichen Hintergrund bzw. Engagement der Geschäftsführung bilden eine ideale Voraussetzung für die Planung von Sport- und Freizeitanlagen im öffentlichen, wie im privaten Raum.

Wir bieten Ihnen als unabhängige Berater*innen Beratung, Analyse, Planung, Überwachung und Dokumentation aus einer Hand und gerne beraten wir Sie vor allem auch unabhängig hinsichtlich der späteren Unterhaltung und Erfüllung Ihrer Verkehrssicherungspflicht als Betreiber von Sport- und Freizeitanlagen.

Durch die Verbindung mit unseren anderen Fachbereichen erfolgt alles unter Berücksichtigung der aktuellen technischen und formalen Bestimmungen.


Park- und Grünanlagen / Spielplätze / Außen- und Freiraumanlagen / Schießanlagen / Skateparks / Rollsportanlagen / Radsportanlagen



UNSER EQUIPMENT

Wir sind bestens ausgestattet

Um permanent am Puls der Zeit zu bleiben und manchmal auch einen Schritt weiter zu gehen, halten wir sowohl unsere technische Ausstattung aber auch unsere Mitarbeiter durch ständige Schulungen auf dem neuesten Stand.

CAD (B+B): Kanal / Straßenbau / Vermessung / GIS
CAD: ArchiCAD (Hochbau)
CAD: Cosoba (Ausschreibung / Vergabe / Abrechnung)
Vermessung: Trimble Aktiv Prisma MT 1000 / Trimbel R2 GNSS R / Trimble TSC3 / Tachymeter Trimble S6 R / Niv.-Gerät
Verkehr ist nicht nur Auto

Ändern wir unser Verhältnis zum Verkehr, können Städte ruhiger, sicherer, großzügiger und gesünder sein. Manch eine*r fährt zackig mit dem Rad zur Arbeit während andere Händchen halten und gemütlich in die Pedale treten. Seite an Seite durch eine Stadt in der sich alle Verkehrsteilnehmer gleichberechtigt bewegen. Ohne permanenten Verkehrslärm und entsprechend Luftverunreinigung. Auf dem Fußweg begegnen sich alte Bekannte und vielleicht bald neue Freunde. Finden in einem Moment der Ruhe die Zeit um innezuhalten.